GdO36. GdO Jahrestagung
vom 17. bis 19. März 2017 in Berlin
Logo
       


Anreise


Die GdO-Tagung 2017 findet im Berliner Stadtteil Dahlem statt, der sich im Südwesten von Berlin befindet. Dahlem ist ein ruhiger und gemütlicher Berliner Stadtteil, der sich sowohl durch seine zahlreichen Wissenschaftseinrichtungen, wie z.B. die Freie Universität Berlin, mehrere Max-Planck-Institute und den Botanischen Garten auszeichnet, als auch von schönen alten Villen und kleinen Parkanlagen geprägt ist. Unter anderem befindet sich in Dahlem die Dienstvilla des deutschen Bundespräsidenten.
 
Berlin ist mit der Bahn, dem Flugzeug (Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld) und dem Auto (aus dem Norden über die A11 und A24, aus dem Westen über die A2 sowie aus dem Süden über die A9 und A 13) sehr gut zu erreichen. Dahlem erreicht man wie folgt:

(1) Mit dem Zug: Der öffentliche Nahverkehr in Berlin ist sehr gut und relativ einfach aufgebaut – für dt. Verhältnisse. Vom Hauptbahnhof ist Dahlem am einfachsten mit der S- und U-Bahn zu erreichen. Die Haltestelle heißt "Dahlem-Dorf", eine Haltestelle der U3. "Dahlem-Dorf" liegt im Tarifgebiet B, so dass man ein Ticket der Preisgruppe AB benötigt, wenn man aus Richtung Zentrum anreist. Achtung: Bitte nicht vergessen, das Ticket abzustempeln. Bei mehr als zwei unabhängigen Fahrten am Tag lohnt sich immer ein Tagesticket. Am Hauptbahnhof auf Gleis 16 einfach in die S5, S7 oder S75 Richtung Westen springen und am "Zoologischen Garten" in die U9 Richtung "Rathaus Steglitz" umsteigen. Am U-Bahnhof "Spichernstr." dann in die U3 Richtung "Krumme Lanke" und schon ist man da. Alternativ kann man auch mit der U9 bis "Rathaus Steglitz" durchfahren und von hier mit dem Bus X83 Richtung "Clayallee" bis zur Haltestelle "Dahlem-Dorf" fahren. Tickets müssen beim Einsteigen in einen Bus beim Fahrer vorgezeigt werden.Leucorrhinia albifrons Larve
Östliche Moosjungfer Leucorrhinia albifrons, Larve

2) Mit dem Auto: Am besten dem Navi Folge leisten. Wer dies nicht möchte, hier die Wegbeschreibung eines Radfahrers. Bei der Anreise sollte bedacht werden, dass in der gesamten Innenstadt Berlins die Umweltzone gilt. Über die Autobahnen Richtung Berlin bis zum Berliner Ring A10. Dann aus dem Norden über die A111, A100 und A115 Richtung Potsdam bis zur Ausfahrt Hüttenweg sowie aus dem Westen und Süden über die A115 Richtung Berlin-Zentrum bzw. Potsdam bis zur Ausfahrt Hüttenweg. Man findet sich dann auf einmal mitten im Wald wieder. Bitte nicht denken, dass man sich verfahren hat, sondern einfach den Grunewald genießen. Vorsicht vor Wildschweinen! Von hier aus immer geradeaus bis zur Clayallee, links abbiegen und danach rechts in die Königin-Luise-Str. Dann ist man da.

Epitheca bimaculata Männchen
Zweifleck Epitheca bimaculata, frisch geschlüpftes Männchen
3) Mit dem Flugzeug: Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld sind beide gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Wir gehen nicht davon aus, dass der BER rechtzeitig zur Tagung eröffnet ist; es soll Schwierigkeiten auf der Baustelle geben. Achtung, Berlin Schönefeld liegt im Tarifgebiet C und es muss somit ein Ticket ABC gelöst werden, wohingegen für Berlin-Tegel ein Ticket AB ausreicht. Von Berlin-Tegel den Bus X9 oder 109 bis zur Haltestelle "Jungfernheide" nehmen. Von hier in der Ringbahn S42 bis zum "Heidelberger Platz" mitfahren und dort in die U3 Richtung "Krumme Lanke" umsteigen. Von Berlin-Schönefeld mit der S45 bis zum "Heidelberger Platz" und auch hier in die U3 Richtung "Krumme Lanke" umsteigen. Ganz einfach! Wer mit dem Flugzeug anreist und seinen CO2-Ausstoß kompensieren möchte, kann dies hier beim Stiftung Warentest Sieger "atmosfair" tun.






Die GdO Jahrestagung 2017 wurde unterstützt von:

FU BerlinNIBUKbioformNABU